sabato 15 ottobre 2022

Kinderbuch, Wirtschaftserziehung, neu 🇦🇹

SCHÖNER WOHNEN

Liebe Kinder in Körper von Erwachsenen, dachte die Gattin des Bürgermeisters und bestellte eine neue Waschmaschine vorab. Noch viele weitere hübsche Satzgebilde habe ich mir für Sie ausgedacht mit dem ganzen Geld, welches die wohlerzogenen Bürger um sich werfen, um Hightech und Inhalt unserer Modellregion Vorarlberg mit vielen schöngefärbten Bildern zu untermalen. 

Aufpumpbegriff Hightech: Die 237 Exemplare wurden durch die alten Maschinen von Herwig Bischof ohne Strom, Gas und Atomkraft gebunden. In Vorarlberg. Gegen die Zeit. 

NR 73-237 Schöner Wohnen 
23,5x33cm / offset flat book / 24 seiten / puzzle cover / bancomat no isbn 12 


Euer 
Stephen King  

Felix Holzer

Donnerstag 20. Oktober
Bregenz 
19 Uhr kollektiv raum für 
IMMOBILIENBÃœRO by Stephen King 
Liebe Lena! Liebe Astrid! Hier: 
Eine schöne Schuldenbremse mach ich euch den ganzen Abend durch mit Crystal Meth Cocktails, MDA und eine schwabblige Kuh stell ich in eure Landeshauptstadt, um Milch in unsere Venen zu pumpen. 

Freitag 21. Oktober 
Schwarzenberg 
12 - 18 Uhr Tanzhaus 
SCHÖNER WOHNEN BANCOMAT 
20:15 Uhr Hotel und Gasthof Hirschen
SCHÖNER WOHNEN TALKSHOW 
Es ist ein Anliegen Ihnen mitzuteilen, den Bancomat aus Holz im Tanzhaus für einen Tag wieder aufzubauen, den Gemeinschaftszauber um die "Schöner Wohnen" Pappbücher und den "Schöner Wohnen" Grabkerzen neu aufzumischen. Für Gäste, die in unser Dorf raufkommen, gibt es mittags ein "Schöner Wohnen" Menü, nachmittags "Schöner Wohnen" Kleinigkeiten, auch Patisserie. Es kann auch ein Tisch für den "Schöner Wohnen Talkshow" Abend gebucht werden, solange Tische noch frei sind, damit uns keiner vom Stuhl fällt. Gerne: Mail info@hirschenschwarzenberg.at oder Telefon 055122944 

es grüssen 
Judith Reichart 
Jürgen Weishäupl 
Schlagerduo Jimmy und Joe 
Costanza Lanza di Scalea 
und ich 

🔄 www.schwarzenberg.at 

Schöner Wohnen

lunedì 27 giugno 2022

SCHÖNER WOHNEN

UWE jäntsch ist der erste Künstler, der von der Santa Lucia Galerie der Gespräche zu einer einwöchigen Residency eingeladen wurde. Gegen Ende der Residency wird am 25. Juni das Kunstwerk präsentiert. UWE Jäntsch ist zugleich der einzige Künstler, der bisher drei Mal zu Gast war in der Galerie. Während sich die ersten beiden Situationen (situation 14 + situation 48) thematisch um das Herz der Finsternis, die Stadt Palermo, drehten, geht es nun um den Blick nach vorne. 

herzliche grüße
luci lux, max dax und costanza lanza di scalea